Halsschmerzen durch Sodbrennen

Halsschmerzen durch Sodbrennen

Wenn eine Person asthmaähnliche Beschwerden hat, unter Heiserkeit, Hals- oder Ohrenschmerzen leidet, geht dieselbe in den meisten Fällen zu einem Hals-Nasen-Ohren-Arzt. Unter Umständen können die Ursachen von Halsschmerzen auch im Sodbrennen liegen.

Halsschmerzen als Folge von Sodbrennen

Ein gelegentliches Aufstoßen von Magensäure durch die Speiseröhre gilt als normal. Allerdings kommt es bei rund jedem zehnten Menschen jeden Tag zu diesen Symptomen. Dies wird dann schon als Sodbrennen bezeichnet. Es treten dann Entzündungen im Bereich der Schleimhaut der Speiseröhre auf. Wird hiergegen nichts unternommen, muss im schlimmsten Fall damit gerechnet werden, dass es zu einer Krebserkrankung kommen kann. Im Verlaufe der weiteren Zeit beeinträchtigt dieses saure Aufstoßen nicht nur die Speiseröhre allein. Es kann zu weiteren Schädigungen kommen.

Arztbesuch erforderlich

Wird immer wieder unter Entzündungen des Kehlkopfes, der Nebenhöhlen und ähnlichem gelitten, wird empfohlen, unbedingt einen HNO-Arzt aufzusuchen. Diesen sollte man nach einem möglichen Zusammenhang zwischen dem auftretenden Sodbrennen und seinen Halsschmerzen befragen. In den meisten Fällen wird vom Arzt eine Spiegelung des Magen-Darm-Traktes vorgenommen. Dieser kann dann Klarheit über einen möglichen Zusammenhang von Sodbrennen und gleichzeitig auftretenden Halsschmerzen bringen.

Aufgrund der vorhandenen Veränderungen im Bereich der Speiseröhre wird der Arzt schnell in die Lage versetzt einzuschätzen, ob hier ein Zusammenhang zwischen Halsschmerzen und Sodbrennen besteht. Insofern dies der Fall ist, ist eine umgehende Therapie angebracht.

Änderung der bisherigen Lebensweise

Der Arzt rät dem Patienten, seine bisherige Lebensweise grundlegend zu verändern. Hierzu zählt der Verzicht auf zu scharf gewürzte Speisen und den Genuss auf Alkohol sowie Nikotin. In Zukunft sollte auch etwas langsamer gegessen werden, die Essensportionen sollen kleiner werden. Auch spielt der Verzehr von Süßigkeiten beim Entstehen von Halsschmerzen, basierend auf Sodbrennen, eine wesentliche Rolle. Schafft der Betroffene zudem es noch, den Stress in seinem Leben so gering wie möglich zu halten, werden Halsschmerzen und Sodbrennen in Kürze der Vergangenheit angehören.

Weiterführende Links und Quellen:

Wichtiger Hinweis:

Diese Website erhebt weder wissenschaftliche Ansprüche noch kann sie einen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker ersetzen.